Home      Trio        Info      CD     Referenzen        Kontakt        Links

In ihrem Programm mit klassischen neapolitanischen

Liedern werden die Musikwelten des Südens lebendig,

ein Ausdruck von Lebensfreude und Leid.

Die Lieder erzählen Geschichten von der Liebe und vom

Verlassen, vom Meer und von der Heimat, von den großen

und kleinen Problemen im Zusammenleben der Menschen.

 Und gerade dieser Charakter 

prädestiniert diese Werke für eine kleine Besetzung,

so wie man sie in den Straßen Neapels hören kann.

Der Klang des lyrischen Tenors und die sparsame 

Instrumentierung unterstreichen die Leichtigkeit 

und den manchmal ironischen Unterton,

der in den Sprachbildern der Canzone versteckt ist.

Und trotzdem spürt man die Klagen und Sehnsüchte,

die in vielen dieser Melodien  erklingen,

rhythmische Sequenzen repräsentieren den Puls des

südländischen Lebens.

Die Saiteninstrumente bilden einen Klangteppich,

in den sich die Stimme einbetten kann,

aus dem sie aber auch strahlend aufsteigt,

wie im täglichen Spiel zwischen Sonne und Meer...

Lieder aus Neapel

Canzoni napoletane